Preisvergleich mit über 2 831 862 Preisen zu 31 972 Produkten aus 527 Shops

Speichermedien

BELIEBTE PRODUKTE

Ratgeber

Ratgeber Speichermedien

Die wichtigste Aufgabe der Speichermedien, auch Datenträger oder Datenspeicher genannt, ist Medien wie Text-, Musik- oder Videodateien zu speichern. Dabei geht es in erster Linie um die Sicherung der Dateien auf den externen Datenträgern, um bei Stromausfall oder Computer-Beschädigung diese nicht zu verlieren. Besonders für die Geschäftswelt ist eine effiziente und umweltfreundliche Datenspeicherung in digitaler Form ist ein wichtiger Sicherheits- und Risikofaktor, der neben Bequemlichkeit viele Vorteile bei der Nutzung solcher Daten bringen kann.

Formen der Speichermedien

Speichermedien können unterschiedliche Formen haben, wobei jeder einzelne Datenträgertyp eigene Vor- und Nachteile besitzt. Wir werden hier nur die wichtigsten Datenspeicherausführungen auflisten.

USB-Sticks

USB-Stick ist die perfekte Möglichkeit Dateien jeder Größe und jedes Formats zu speichern. Die Besonderheit dieses Datenträgertyps ist die Mobilität - Sie können USB-Stick mit Daten überall mitnehmen und auf Ihre gespeicherte Datein problemlos vom beliebigen Gerät zugreifen. Der wichtigste Vorteil von einem USB-Stick ist die Kompatibilität mit jedem Lesegerät mit USB-Eingang (Windows als auch MAC). Auch die Übertragungsgeschwindigkeit ist ein wichtiger Punkt, denn je schneller der USB-Port desto niedriger ist die Übertragungszeit Ihrer Dateien.

CD-, DVD- und Blu-Ray-Rohlinge

CD-Rohling müsste jedem bekannt sein, denn es ist das verbreiteste Speichermedium der Welt. Dieser Datenträger zeichnet sich durch eine runde, dünne Form und besteht aus Kunststoff. Die glänzende Oberfläche ist genau die Stelle, wo Dateien mit Hilfe eines Lasers gebrannt werden. Eine CD besitzt durchschnittlich eine Wiedergabezeit von 80 Minuten (ca. 700-800 MB) und kann nur von einem Laser-CD-ROM-Laufwerk gelesen werden. Man unterscheidet bei diesem Datenträger zwischen CD-Rohling (kann nur 1x beschrieben werden) und CD-RW-Rohling (kann mehrmals beschrieben bzw. überschrieben werden). Der Nachteil von diesem Speichermedium ist das Aufbewahren, denn die Daten von einer CD mit zerkratzter Oberfläche vom einem Laser nicht mehr lesbar sein könnten.

DVD- und Blu-Ray-Rohlinge arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie CDs, haben jedoch ein deutlich höheres Speichervolumen.

Speicherkarten

Unter Speicherkarten versteht man kleine kartenförmige Datenträger, die in der Lage sind große Text-, Bild-, Audio- sowie Videodateien zu speichern. Dieses Speichermedium, auch bekannt unter Flash Card oder Memory Card, kann unterschiedliche Größen haben und kommt sehr häufig bei Digitalkameras zum Einsatz. Die modernen Notebooks, PCs oder sogar Fernsehgeräte besitzen einen Speicherkarten-Slot, so dass man Dateien ohne Umwege direkt abspielen kann.